basisausbildung 2017Seit 1. Jänner 2018 werden neue Feuerwehrmitglieder nach der neuen Ausbildung "NÖ Feuerwehr-Basiswissen" ausgebildet. Die neue Ausbildung ist in drei Ausbildungsblöcke unterteilt und umfasst insgesamt 28 Ausbildungseinheiten zu je 50 Minuten sowie eine Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen von 6 Stunden. Diese Unterweisung ist bei einer Rettungsorganisation (z.B. Rotes Kreuz) zu absovieren.

Als Unterstützung gibt es einen Fragenkatalog zum neuen "NÖ Feuerwehr-Basiswissen".

 

 

 

 

Warum gibt es die neue Ausbildung "NÖ Feuerwehr-Basiswissen"?
Eine Studie hat ergeben, dass die Feuerwehr zu zeitintensiv ist und daher hat der Ausbildungsausschuss einen Auftrag zur Überarbeitung der Basisausbildung erhalten.

Was ist in der neuen Ausbildung enthalten?
Im neuen "NÖ Feuerwehr-Basiswissen" sind die wesentlichsten Inhalte der Truppmannausbildung, basierend auf die Ausrüstung eines HLF1, enthalten. Die Ausbildung gliedert sich in drei Blöcke: Block A, Block B und Block C.

Welche Inhalte müssen in der eigenen Feuerwehr (auch im Unterabschnitt möglich) ausgebildet werden?
In der eigenen Feuerwehr (im Unterabschnitt) sind die Inhalte aus dem Block A (Ausbildung in der Feuerwehr) auszubilden.

Wie lange dauert die Ausbildung in der Feuerwehr (Block A)?
Der Umfang liegt bei 10 Ausbildungseinheiten (AE). 1 Ausbildungseinheit umfasst 50 Minuten. Die einzelnen Kapitel sind im Heft "NÖ Feuerwehr-Basiswissen" und im Ausbilderleitfaden beschrieben.

Wer muss die Inhalte aus dem Block A ausbilden?
Der Feuerwehrkommandant kann zur Ausbildung auch den Ausbilder in der Feuerwehr, Gruppen- und Zugskommandanten, die Sachbearbeiter sowie andere Mitglieder aus der Feuerwehr miteinbeziehen. Die Organsiation der Ausbildung im Block A obliegt ebenfalls dem Feuerwehrkommandanten. Entweder an einem Tag oder in mehreren Teilen.

Welche Unterlagen sind für die Ausbildung in der Feuerwehr (Block A) erforderlich?
Für die Ausbildung Block A sind der Ausbilderleitfaden und das Heft "NÖ Feuerwehr-Basiswissen" zu verwenden. Je ein Exemplar beider Unterlagen wurde den Feuerwehren zugesandt. Sie stehen auch als Download zur Verfügung.

Was ist nach dem Abschluss der Ausbildung in der Feuerwehr (Block A) zu machen?
Nach Abschluss der 10 AE in der Feuerwehr, kann das Feuerwehrmitglied den Ausbildungsblock B "Ausbildung auf feuerwehrübergreifender" Ebene machen. Dieser Ausbildungsblock wird vom Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen an der Thaya, dem Bezirkssachbearbeiter sowie der drei Abschnittssachbearbeiter für Ausbildung organisiert.

Ist zum Block B eine Anmeldung erforderlich?
Für den Block B muss der Teilnehmer im FDISK angemeldet werden. Der Kurs heißt Feuerwehr Basiswissen – feuerwehrübergreifend.

Wie lange dauert die Ausbildung im Block B?
Im Block B sind insgesamt 18 AE vorgesehen. Im Bezirk Waidhofen an der Thaya werden diese Ausbildungseinheiten auf zwei Tage (Freitag und Samstag) aufgeteilt.

Wenn der Block B absolviert wurde, wann kann das Modul Abschluss Truppmann (ASMTRM) gemacht werden?
Es wird am zweiten Tag vom Ausbildungsblock B im Anschluss das Modul ASMTRM angeboten und der Teilnehmer kann somit die Basisausbildung abschließen.
ACHTUNG: Möchte der Teilnehmer das Modul ASMTRM im Anschluss an den Block B machen, ist vor dem Block B die Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen (Block C) zu absolvieren! Diese Unterweisung ist bei einer Rettungsorganisation (z.B. Rotes Kreuz) im Umfang von mindestens 6 Stunden zu absolvieren.
Die Anmeldung zum Modul ASMTRM ist ebenfalls im FDSIK durchzuführen.

Wann wird der Block B im Bezirk Waidhofen an der Thaya angeboten und wie können Feuerwehrmitglieder dazu angemeldet werden?
Die erste Block B Ausbildung findet am 27. und 28. April 2018 in Dietmanns statt. Die Anmeldung ist nach dem Abschluss der Feuerwehrkommandanten Fortbildungen ab 4. März 2018 im FDISK möglich. (Kursanmeldung -> Basisausbildung -> FWBW).
Am 28. April 2018 kann im Anschluss das Modul Abschluss Truppmann gemacht werden und somit die Basisausbildung abgeschlossen werden.
ACHTUNG: Ebenfalls Anmeldung im FDISK! (Kursanmeldung -> Basisausbildung -> ASMTRM).

 

 

 
Neue Frage einreichen
 

 

 

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 5

Gestern 169

Insgesamt 231073

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.