© FF Waidhofen/ThayaFreitagmittag ereignete sich auf der B5 zwischen Waidhofen und Alt-Waidhofen ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei PKW und ein LKW waren darin verwickelt. Ein 31-jähriger und ein 19-jähriger wurden dabei verletzt und ins UKH Linz geflogen bzw. ins Landesklinikum Waidhofen gebracht. Die Feuerwehr Waidhofen/Thaya stand rund 2,5 Stunden im Einsatz.

 

Ein 31-jähriger war mit seinem PKW gegen 13 Uhr auf der B5 von Weinpolz kommend Richtung Waidhofen an der Thaya unterwegs. Auf Höhe des Betriebsgebietes Ost kam es zum folgenschweren Auffahrunfall. Der PKW Lenker fuhr aus derzeit unbekannten Gründen in das Heck eines Sattelaufliegers. Der PKW wurde in weiterer Folge in den Gegenverkehr geschleudert und kollidierte mit einem PKW, der von einem 19-jährigen gelenkt wurde.

Ersthelfer verständigen die Rettungskräfte, welche nur wenige Minuten später am Einsatzort eintrafen. Die Mitglieder der FF Waidhofen/Thaya sicherten die Unfallstelle ab, bauten den Brandschutz auf und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der beiden Verletzten. Der 31-jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen. Der zweite PKW Lenker wurde nach der Erstversorgung ins Landesklinikum Waidhofen gebracht.

Im Anschluss wurden die beiden Unfallfahrzeuge von der Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Der LKW Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Bevor er mit dem Sattelauflieger die Unfallstelle verlassen konnte, mussten die Einsatzkräfte den beschädigten Unterfahrschutz mittels hydraulischen Rettungssatz und der Bergeseilwinde vom Hinterrad des Aufliegers wegdrücken bzw. wegziehen.

Nach rund 2,5 Stunden konnten die 13 eingesetzten Feuerwehrleute den Einsatz beenden. Neben der Feuerwehr waren das Rote Kreuz Waidhofen, der Notarzthubschrauber "C2", die Polizei sowie die Straßenmeisterei eingesetzt.

 

© FF Waidhofen/Thaya© FF Waidhofen/Thaya

Weitere Informationen:

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 352

Gestern 1008

Insgesamt 794409

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.