© FF DobersbergAm vergangenen Freitag geriet gegen 10 Uhr die Überdachung einer Schießanlage in der Hohenauerstraße in Dobersberg in Brand. Die Flammen drohten auf die angrenzenden Bäume überzugreifen. Der kürzlich angekaufte Löschwasseranhänger erwies sich als äußert hilfreich.

 

 

Kurz nach 10 Uhr vormittags wurde die Feuerwehr Dobersberg zu einem Kleinbrand am Schießplatz alarmiert. Beim Eintreffen der Löschmannschaften stand die Überdachung der Schießanlage in Vollbrand. Das Feuer griff bereits auf danebenstehende Sträucher über und drohte sich weiter auszubreiten. Mit dem Löschwasser aus dem Rüstlöschfahrzeug konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Kurz darauf war der im Frühjahr angekaufte Löschwasseranhänger (ein umgebauter Milchtransportanhänger mit 16.000 Liter Fassungsvermögen) vor Ort und der Brand konnte von einem Atemschutztrupp gelöscht werden. Ein Aufbau einer zusätzlichen Löschleitung war dadurch nicht erforderlich. Nach rund vier Stunden konnten die 17 eingesetzten Mitglieder der FF Dobersberg den Einsatz beenden.

 

© FF Dobersberg© FF Dobersberg

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 490

Gestern 568

Insgesamt 508791

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.