© FF Hollenbach Zwei Einsätze beschäftigen am Donnerstag insgesamt sechs Feuerwehren. Kurz nach 8 Uhr kam ein mit Rundholz beladener LKW auf der B36 bei Merkengersch von der Straße ab und in Hollenbach geriet im Wald ein Forwarder in Brand. 33 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

 

 

LKW Bergung B36 zwischen Merkengersch und Dobersberg

Der Fahrer eines mit Rundholz beladenen LKW's war gegen 8:15 Uhr auf der B36 zwischen Merkengersch und Dobersberg unterwegs. Nach einem Ausweichmanöver kam das Schwerfahrzeug von der Straße ab und schlitterte in das angrenzende Feld. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Die Mitglieder der Feuerwehr Merkengersch zogen mit Hilfe eines Traktors mit Seilwinde den Holztransporter zurück zur Straße. Vom Transportunternehmer wurde ein Ersatz-LKW organisiert um das Holz umladen zu können. Danach konnte der LKW samt Anhänger aus dem Feld gezogen werden. Der Fahrer konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen. Die Feuerwehr Merkengersch stand mit dem Hilfeleistungsfahrzeug und 4 Mitgliedern im Einsatz.

Brand eines Forwarders zwischen Hollenbach und Dietmanns

Gegen 09:30 Uhr fing auf der Landesstraße 8121 zwischen Hollenbach und Dietmanns ein Forwarder (Holz-Rückezug) Feuer. Der Fahrer war gerade mit dem Abladen von Rundholz beschäftigt, als er auf die Flammen aufmerksam wurde. Er verständigte sofort die Feuerwehr. Fünf Feuerwehren mit 29 Mitgliedern waren innerhalb weniger Minuten am Einsatzort und brachten den Brand unter Kontrolle. Mit einer Wärmebildkamera wurden anschließend die Glutnester aufgespürt und abgelöscht. Nach rund 2,5 Stunden konnten die Feuerwehren Alt-Waidhofen, Hollenbach, Jarolden, Puch und Waidhofen/Thaya (>>> Bericht) den Einsatz beenden.

© FF Hollenbach© FF Hollenbach

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 133

Gestern 108

Insgesamt 312515

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.