© BFK Waidhofen an der Thaya / Stefan Mayer Ein Spaziergang am ehemaligen Golfplatz in Waidhofen an der Thaya endete für eine 63-jährige Frau tödlich. Sie war mit ihren beiden Hunden unterwegs, als diese in einen Teich hüpften. Beim Versuch ihre Hunde zu retten ertrank die Frau.

 

 

Die Frau war mit einer Bekannten und ihren Hunden im Bereich des ehemaligen Golfplatzes in der Katastralgemeinde Hollenbach spazieren. Die beiden Hunde der Frau sprangen in einen Teich und konnten nicht mehr aus dem Wasser heraus, der Teich ist mit einer Folie ausgelegt. Die Hundebesitzerin sprang daraufhin in das Wasser um die Hunde zu retten. Die 63-jährige verließen kurz darauf die Kräfte. Die Begleiterin verständigte die Einsatzkräfte, die innerhalb weniger Minuten mit einem Großaufgebot am Areal des Golfplatzes eintrafen. Der genaue Unglücksort war zu Beginn nicht klar, es gibt mehrere Teiche in der Umgebung. Polizei, Feuerwehr und Rotes Kreuz suchten gleichzeitig Teich für Teich nach der Frau ab. Schließlich wurde die Teichanlage in der Katastralgemeinde Hollenbach gefunden. Ein Feuerwehrmann zog die Frau aus dem Wasser und das Notarztteam begann mit den Reanimationsmaßnahmen, leider vergeblich. Die Frau verstarb. Die beiden Hunde wurden von der Feuerwehr aus dem Wasser gerettet.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Waidhofen/Thaya (>>> Bericht), Thaya, Hollenbach und Dietmanns.

© BFK Waidhofen an der Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen an der Thaya / Stefan Mayer

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 131

Gestern 108

Insgesamt 312513

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.