© FF RaabsEine einsatzreiche Woche haben die Feuerwehren im Bezirk Waidhofen hinter sich. Nachdem am Montag der erste Schnee fiel kam es immer wieder zu Unfällen auf den Straßen. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, darunter zwei Kinder. Insgesamt kam es zu acht Unfällen, über 50 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

 

 

Am Montag gegen halb 6 Uhr Früh ereignete sich zwischen Waldreichs und Wienings ein Verkehrsunfall. Eine PKW Lenkerin kam auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und stürzte anschließend in den Straßengraben. Der PKW blieb auf der Beifahrerseite liegen. Die beiden Insassen konnten sich aus dem Fahrzeug befreien und verständigten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren Wienings und Groß-Siegharts-Stadt führten die Bergung durch. Wenig später rutsche ein PKW bei Eggmanns (Gemeinde Thaya) in den Graben. Die Feuerwehr Kautzen rückte aus und zog das unbeschädigte Fahrzeug wieder auf die Straße zurück. Der Lenker konnte seine Fahrt fortsetzen. Am Abend blieb auf der L59 zwischen Puch und Schlagles ein PKW im Graben hängen und wurde von der FF Puch geborgen.

Am Dienstag musste die Feuerwehr Eggersdorf kurz nach Mittag zur "Eggersdorfer Kreuzung" ausrücken, um ein Fahrzeug nach einem Unfall zu bergen. Um 14 Uhr folgte der nächste Einsatz für die Feuerwehr Raabs. Ein LKW rutschte auf der B30 Richtung Reith in den Graben. Ein vorbeifahrender PKW kam ebenfalls ins Rutschen und schlitterte in den Straßengraben. Beide Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr Raabs wieder auf die Fahrbahn zurückgezogen. Beide konnten ihre Fahrt fortsetzten. Bevor die Mannschaft einrücken konnte, wurde sie zu einer weiteren PKW Bergung auf der B30 Richtung Karlstein gerufen. Auch hier konnten die Einsatzkräfte rasch Hilfe leisten und den PKW aus seiner misslichen Lage befreien.

Zu einem schwereren Unfall kam es am Freitag gegen 14:20 Uhr. Eine 29-jährige Frau fuhr auf der L52 von Großau kommend Richtung Modsiedl (Gemeinde Raabs). Aus unbekannter Ursache kam sie von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam auf den Rädern zum Stehen. Die Frau und die beiden mitfahrenden Kinder (6 und 9 Jahre alt) wurden vom Roten Kreuz in die Krankenhäuser Waidhofen und Horn gebracht. Die Feuerwehren Modsiedl und Raabs führten die Fahrzeugbergung durch. Während des Einsatzes musste die L52 für den Verkehr gesperrt werden.

© FF Raabs

 

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 4

Gestern 195

Insgesamt 262131

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.