© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerSamstagmittag stießen kurz nach 12 Uhr zwei Fahrzeuge auf der LB36 nach dem Ortsgebiet von Waidhofen Richtung Vitis zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Fahrzeug über eine zwei Meter hohe Böschung in das angrenzende Feld geschleudert. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeschlossen.

 

Ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmünd fuhr auf der LB36 vom "Hoferkreisverkehr" Richtung Vitis. Gleichzeitig wollte eine 58-jährige Frau aus der Gemeinde Waidhofen an der Thaya den Kundenparkplatz in der Brunnerstraße verlassen und links in die LB36 einbiegen. Wie die Polizei berichtet übersah sie dabei den PKW des 55-jährigen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall schlitterte der PKW des 55-jährigen Mannes über eine zwei Meter hohe Böschung in das angrenzende Feld und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Das Fahrzeug der 58-jährigen Frau blieb auf der Fahrbahn stark beschädigt stehen. Die Frau wurde dabei im PKW eingeschlossen.

Die Feuerwehren Waidhofen/Thaya und Nonndorf wurden alarmiert und rückten innerhalb von wenigen Minuten nach dem Alarm mit hydraulischen Rettungsgeräten zur Unfallstelle aus. Die Einsatzkräfte konnten die Frau in kürzester Zeit aus dem Fahrzeug befreien. Der Rettungsdienst versorgte die Frau an der Unfallstelle und brachte sie anschließend ins Krankenhaus Waidhofen/Thaya. Der 55-jährige Mann wurde ebenfalls leicht verletzt.

Die beiden Unfallfahrzeuge wurden von der Feuerwehr Waidhofen/Thaya geborgen und abtransportiert. Während der Aufräumarbeiten wurde der Verkehr von der Polizei umgeleitet. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 14

Gestern 560

Insgesamt 592767

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.