© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerNach dem Wintereinbruch am Wochenende kam es immer wieder zu Verkehrsunfällen auf den Straßen im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Sieben Feuerwehren standen bei Fahrzeugbergungen im Einsatz. Glücklicherweise kamen alle Lenker unverletzt oder mit nur leichten Verletzungen davon.

 

Am Sonntag rutschte ein PKW bei Kaltenbach (Gemeinde Vitis), kurz vor der Auffahrt auf die B36 in den Graben. Die Feuerwehr Kaltenbach rückte aus und führte die Fahrzeugbergung durch.

Am Montag kam es nach einem kurzen aber intensiven Schneeschauer zu einem weiteren Unfall. Gegen 13:15 Uhr stürzte zwischen Großgerharts und Thaya ein Paketdienstwagen in den Straßengraben und blieb seitlich im angrenzenden Feld liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehren Großgerharts und Waidhofen/Thaya standen im Einsatz. >>> zum Bericht der FF Waidhofen/Thaya.

Nur eine Stunde später wurde ein weiterer Unfall gemeldet. Auf der Landesstraße 8057 bei Eggersdorf kam ein Traktor mit Anhänger, der mit 12 Tonnen Weizen beladen war, auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen und geriet in den Straßengraben. Daraufhin kippte das Gespann um und blieb im angrenzenden Acker liegen. Die Feuerwehren Eggersdorf und Karlstein führten die Bergungsarbeiten durch. Zuvor musste der Weizen mit einem Bagger umgeladen werden.

© FF Eggersdorf

Am Mittwoch führte ein Ausweichmanöver zu einem Unfall auf der Bundesstraße 36 bei Nonndorf. Ein Lehrling aus dem Bezirk Zwettl fuhr mit seinem Fahrzeug von Waidhofen kommend Richtung Vitis, als - seinen Aussagen zufolge - ein Reh die Straße überquerte. Bei dem Ausweichmanöver geriet der Lenker mit seinem Fahrzeug in den rechten Straßengraben, krachte gegen eine betonierte Feldzufahrt, überschlug sich und schlitterte anschließend weitere 40 Meter im Straßengraben bis zu einer weiteren Feldzufahrt. Durch die Wucht wurde das linke Vorderrad abgerissen. Der junge Lenker konnte sein Fahrzeug leicht verletzt verlassen. Er wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus verbracht. Das schwer beschädigte Fahrzeug wurde von den Feuerwehren Nonndorf und Waidhofen/Thaya geborgen und abtransportiert. Während der Bergungsarbeiten kam es zu leichten Behinderungen des Verkehrs. Die Polizei führte die Verkehrsregelung durch.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 318

Gestern 1008

Insgesamt 794375

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.