© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerEin umgestürzter Anhänger eines Tiertransporters sorgte am Dienstagvormittag für einen Feuerwehreinsatz in Göpfritzschlag (Gemeinde Karlstein). Der Anhänger war mit 20 Rindern beladen. Sie mussten in mehrere Ersatz-Lkw umgeladen werden. Die Tiere blieben zum Glück unverletzt.

 

Gegen 07:30 Uhr bog der Lenker des Lkw in Göpfritzschlag von der LB30 aus Richtung Riegers in die Landesstraße Richtung Niederedlitz ein. Dabei kippte der Anhänger - beladen mit 20 Rindern - auf die linke Seite. Die Tiere blieben zum Glück unverletzt. Sie wurden von Mitarbeitern der Transportfirma in mehrere Ersatz-Lkw umgeladen. Anschließend wurde der Anhänger mit Hilfe des Rüstlöschfahrzeuges der Feuerwehr Karlstein und einer Seilwinde eines örtlichen Landwirtes wieder auf die Räder gestellt. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr über Nebenstraßen durch Göpfritzschlag umgeleitet. Im Einsatz standen die Freiw. Feuerwehren Göpfritzschlag und Karlstein mit insgesamt zwölf Mitgliedern und drei Fahrzeugen, sowie die Polizei mit zwei Fahrzeugen.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 324

Gestern 1008

Insgesamt 794381

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.