© FF Groß-Siegharts-StadtDie Feuerwehren Groß-Siegharts-Stadt und Fistritz führten am Samstag gemeinsam die Ausbildungsprüfung "Technische Einsatz" durch. Die Ausbildungsprüfung dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse der Ausbildungsrichtlinie "Die Gruppe im technischen Feuerwehreinsatz". >>> zum Bericht der FF GRoß-Siegharts-Stadt

© Gerald ZmillAlois Zmill von der Feuerwehr Waidhofen/Thaya feierte am 25. November seinen 60. Geburtstag. Alois ist weit über die Grenzen des Bezirkes hinaus bekannt und konnte im Stadtsaal Waidhofen/Thaya viele Kameraden, Freunde und Wegbegleiter zu seiner Feier begrüßen.

© Erwin Dangl / FF WaldreichsHerrn Bezirkssachbearbeiter Dietmar Zwerina (FF Waldreichs) wurde am Dienstag das Bundes-Ehrenzeichen für besondere Verdienste um das Gemeinwesen verliehen. Die Überreichung wurde von Herrn Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Landtagssaal vorgenommen.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer Seit 4 Uhr früh wütet ein riesiger Waldbrand im Raum Groß Siegharts, so die Übungsannahme. Die örtlichen Einsatzkräfte forderten weitere Feuerwehren zur Unterstützung an. Der Bezirksführungsstab wurde im Feuerwehrhaus Waidhofen aufgestellt und koordiniert die Einsatzkräfte. Aus dem Bezirk Zwettl beteiligte sich eine KHD Bereitschaft mit 4 Zügen an der Übung.

© Leander Hanko Das "Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik" absolvierten die Mitglieder der
Feuerwehrjugend Raabs/Thaya. Bürgermeister Rudolf Mayer sowie das Kommando machten sich selbst ein Bild vom guten Ausbildungsstand. Auch in der Feuerwehrjugend Groß Siegharts wird fleißig geübt. Dort fand die Erprobung statt.

© Leander Hanko Am 22. Oktober nahmen über 120 Jugendliche mit ihren Betreuern an der Exkursion der Feuerwehrjugend des Bezirkes Waidhofen an der Thaya teil. Mit zwei Bussen wurden jeweils gegengleich die Feuerwache Floridsdorf mit dem neuen Ausbildungszentrum der Wiener Berufsfeuerwehr und die Flughafenfeuerwehr Wien-Schwechat besucht.

© Rene Denk / NÖN Der Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2018 war ein Schwerpunkt beim diesjährigen Bezirksfeuerwehrtag am 21. Oktober im Stadtsaal Waidhofen an der Thaya. Neben dem Bericht des Bezirksfeuerwehrkommandos standen dieses Mal die "Feuerwehrfreundlichen Arbeitgeber" des Bezirkes im Mittelpunkt.

© NÖ Feuerwehr-Tauchdienst Nach mehr als dreijähriger harter Ausbildung zum NÖ Feuerwehrtaucher konnten vergangenes Wochenende vier Feuerwehrmitglieder aus dem Waldviertel die Ausbildung zum Feuerwehr-Einsatztaucher abschließen. Am einwöchigen Abschlusslehrgang in Kroatien nahm auch Martin Weber von der Feuerwehr Dobersberg teil.

© FF Dobersberg Der NÖ Landesfeuerwehrverband organisierte erneut eine landesweite Heißausbildung für die Atemschutzgeräteträger. Für die Bezirke Gmünd, Horn und Waidhofen an der Thaya wurde die Ausbildung von Bezirkssachbearbeiter HBI Kurt Goldnagl in Zusammenarbeit mit dem Bezirks- und den Abschnittsfeuerwehrkommanden organisiert.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer Die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt ist seit Donnerstagabend stolzer Besitzer des ersten Hilfeleistungsfahrzeuges (HLF) 3 im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Dieses moderne Einsatzfahrzeug ersetzt ein über 32 Jahre altes Feuerwehrfahrzeug und nimmt am 18. September offiziell den Dienst auf.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer Seit Montag ist die Freiwillige Feuerwehr Heinreichs (Gemeinde Vitis) im Besitz eines neuen, multifunktionalen Arbeitsgeräts für den Katastrophenschutz. Ein sogenannter „Teleskoplader“ steht nun auch im Bezirk Waidhofen an der Thaya und darüber hinaus zur Verfügung.

© Gerald PfabiganInsgesamt 5.582 Jugendliche und ihre Betreuer trafen sich in Amstetten und verbrachten vier Tage vollgepackt mit Emotionen. Einerseits die Aufregung vor den einzelnen Bewerben und die Freude des Bestehens danach, andrerseits der Spaß mit neuen Freunden bis hin zur Melancholie am Tag der Abreise am Sonntag.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Manfred DambergerDie Brandschadenstatistik der Landesstelle für Brandverhütung NÖ weist für 2015 Brandschäden in der Höhe von 515.000 Euro im Bezirk Waidhofen an der Thaya aus. Das ist der niedrigste Wert niederösterreichweit. 2014 lag der Schaden bei 854.000 Euro.
>>> zur Brandschadenstatistik

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerBezirksfeuerwehrkommandant OBR Manfred Damberger erhielt im Rahmen des Abschnittsfeuerwehrtages des AFK Raabs in Ludweis die Medaille für internationale Zusammenarbeit in Bronze des deutschen Feuerwehrverbandes. Kamerad Volker Reeh überreichte die Auszeichnung im Namen des Präsidenten des deutschen Feuerwehrverbandes.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerIn Rappolz wurde heuer der 47. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb ausgetragen. Bei herrlichem Sommerwetter absolvierten die Mitglieder von 60 Feuerwehren die Bewerbsdisziplinen Löschangriff und Staffellauf und erzielten tolle Ergebnisse. Die Feuerwehr Rappolz sorgte für einen perfekten Veranstaltungverlauf.

© Gerald PfabiganVom 11.-12. Juni 2016 fand in Dobersberg das 34. Bezirksfeuerwehrjugendlager verbunden mit den Jugendbewerben statt. Knapp 130 Jugendliche und ihrer Betreuer schlugen ihre Zelte im Schloßpark auf und verbrachten ein tolles wenn auch leicht verregnetes Wochenende. Nach der offiziellen Eröffnung wurde anschließend auf der Bewerbswiese um Sekunden gekämpft.

© FF Groß-Siegharts-Stadt / Otto ReegenZwölf Mitglieder der Feuerwehrjugend aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya nahmen am Wochenende beim Bewerb um das Feuerwehrjugend-leistungsabzeichen in Gold in der NÖ Landesfeuerwehrschule teil. Aus ganz Niederösterreich stellten sich 128 Jugendliche den Herausforderungen.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Othmar AbleidingerBI Peter Redl (FF Zemmendorf) wurde am Montag von OBR Manfred Damberger zum Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrmedizinischen Dienst (FMD) ernannt. Er folgt in dieser Funktion BR Franz Strohmer nach, der diese Funktion seit 1998 ausübte.

© Leander HankoAm 17. April fand im Feuerwehrhaus Kautzen der Wissenstest der Feuerwehrjugend statt. In den Stufen Bronze, Silber und Gold sowie beim Wissenstestspiel für die unter zwölf jährigen in den Stufen Bronze und Silber zeigten die Nachwuchsflorianis vor der Bevölkerung und den Feuerwehrfunktionären ihr Können.

© FF Waidhofen/ThayaDrei Gruppen der Feuerwehr Waidhofen absolvierten nach wochenlangen, intensiven Vorbereitungen die "Ausbildungsprüfung Löscheinsatz" in den Stufen Bronze, Silber und Gold.

>>> zum Bericht der FF Waidhofen/Thaya

Matthias Fischer/NÖ LFKDOMit überwältigender Mehrheit wurde NÖ Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner am Freitag in seinem Amt bestätigt. Unter dem Wahlvorsitz von Landesrat Dr. Stephan Pernkopf erhielt der amtierende Landesbranddirektor 44 von 46 Stimmen. Damit ist Fahrafellner wieder für fünf Jahre gewählt.
>>> zum Bericht auf noe122.at

© FF WindigsteigBei einer Atemschutzübung in Kleinreichenbach wurde am Samstag das Retten von Personen und das Auffinden von Gefahrenquellen unter Einsatz von Atemschutzgeräten geübt. Die fünf Feuerwehren vom Unterabschnitt Windigsteig nahmen dabei mit 29 Mitgliedern teil.

© Alexander Nittner / LFK NÖEinen tollen Erfolg erzielten BI Manuel Garschall und LM Stefan Zach von der Feuerwehr Kaltenbach beim diesjährigen Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen. Sie holten sich im dritten Durchgang ex aequo den Tagessieg mit 300 Punkten. In der Gesamtwertung schafften sie es niederösterreichweit auf den 5. Platz.

© FF Groß-Siegharts-StadtNach wochenlangen Vorbereitungen standen die Prüfungen für das Fertigkeitsbzeichen "Feuerwehrsicherheit und Erste-Hilfe" sowie "Feuerwehrtechnik" auf dem Programm. Insgesamt 32 Mitglieder der Feuerwehrjugend Kautzen und Groß-Siegharts-Stadt nahmen teil.

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerDie Feuerwehrwahlen 2016 im Bezirk Waidhofen an der Thaya sind beendet. Am Sonntag wählten die Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter der 119 Freiwilligen Feuerwehren die Kommandanten und Stellvertreter auf Bezirk-, Abschnitts- und Unterabschnittsebene.

© Leander HankoZum gemeinsamen Schwimmen trafen sich die Feuerwehrjugendgruppen Vitis und Raabs/Thaya anläßlich des 11. Geburtstages der Feuerwehrjugend Raabs im Vitalbad Raabs. Auch wenn Raabs und Vitis sich im gleichen Bezirk befinden, trennen sie doch knapp 40 Autominuten. Deshalb entschlossen sich die Jugendbetreuer beider Gruppen die Zusammenarbeit nicht nur auf die Zeltlager zu beschränken.

©Gemeinsam für Waidhofen ist die Adventaktion der Feuerwehrjugendgruppen des Bezirkes. Unter dem Motto "Von Jugendlichen - für Jugendliche" werden Kinder aus der Feuerwehrfamilie bzw. Institutionen finanziell unterstützt. Diesmal unterstützte die Feuerwehrjugend Anja und Maximilian aus Modsiedl, die vor wenigen Monaten ihre Mutter verloren haben.

wappen lfvMit dem 31. Dezember 2015 ging ein einsatzintensives Jahr für die 119 Feuerwehren des Bezirkes Waidhofen an der Thaya zu Ende. Der Rekordsommer 2015 bescherte den Feuerwehren jede Menge Brandeinsätze. Die enorme Trockenheit, verbunden mit extremer Hitze in den Monaten Juli und August ließen die Einsatzzahlen in die Höhe schnellen. Mit einem Anstieg von 70 % gegenüber 2014 war die Zahl der Brandeinsätze so hoch wie zuletzt 2007.

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 74

Gestern 139

Insgesamt 282236

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.