© FF DobersbergDie Landeshauptstadt Wien war vom 23. bis 26. August 2018 Austragungsort des 22. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes. Die Besten der Besten innerhalb der österreichischen „Jungflorianis" ermittelten den österreichischen Meister. Die Feuerwehrjugend Dobersberg hat sich für die Teilnahme qualifiziert.

 

 

Am Freitag begann nach der Ankunft in Wien das Training für den Bewerb. Die Jungs schafften voll motiviert beim Trainingsbewerb den hervorragenden 14. Platz. Leider schlug am Samstag der Fehlerteufel zu und die FJ Dobersberg erreichte beim Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb den 32. Platz.

Die FJ Dobersberg bedankt sich beim Viezebürgermeister Franz Traxler, bei Abschnittsfeuerwehrkommandanten Garald Dimmel, bei Feuerwehrkommandant Kurt Goldnagl und bei allen Schlachtenbummlern welche die Feuerwehrjugend am Samstag tatkräftig und lautstark anfeuerten.

 

© FF DobersbergGerald Dimmel, Christian Androsch, Thomas Gastinger, Franz Traxler, Oswald Sprinzl und Kurt Goldnagl gratulierten Dominic Traxler, Felix Pölzl, Lucas Schulz, Nico Erhart, Markus Barth, Matthias Deimel, Marcel Goldnagl, Fabian Kössner, Niklas Litschauer und Daniel Kössner.

 

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 629

Gestern 596

Insgesamt 242229

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.