© FF RaabsIn den letzten Wochen haben insgesamt 63 Mitglieder verschiedene Ausbildungsprüfungen erfolgreich abgeschlossen. Die Ausbildungsprüfungen unterstützten die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder und sind deshalb eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Einsatzablauf.

© FeuerwehrAuf die Jugendlichen zwischen 14 und 16 Jahren warteten am 6. November 2021 im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln mehrere Stationen, bei denen umfangreiches Wissen zu Themen wie Gerätekunde, Nachrichtendienst oder dem richtigen Verhalten bei Notfällen gefragt war. Aus dem Bezirk Waidhofen waren neun Teilnehmer mit dabei.

© FF VitisZehn Mitglieder der Feuerwehr Vitis erreichten bei der Ausbildungsprüfung "Technischer Einsatz" das Abzeichen in Bronze. Die Ausbildungsprüfung unterstützt die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder und ist deshalb eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Einsatzablauf.
>>> zum Bericht der FF Vitis

© BFK Waidhofen an der Thaya / Stefan MayerNach eineinhalb Jahren Pause war es vergangenen Samstag wieder soweit. Der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold ging im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum über die Bühne. Sechs Mitglieder aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya können sich über das heiß begehrte Abzeichen freuen.

© FF WaldreichsDen Aufgaben der "Ausbildungsprüfung Löscheinsatz" stellten sich zwei Gruppen der Feuerwehr Waldreichs am 9. Oktober. Zwölf Mitglieder konnten sich über die Abzeichen in Bronze, Silber und Gold freuen.

© BFK Waidhofen an der Thaya / Stefan MayerAm Freitagabend fand der Bezirksfeuerwehrtag im Gemeindesaal in Pfaffenschlag statt. Neben den Neuigkeiten und Berichten aus dem Bezirksfeuerwehrkommando gab es einen Motivationsvortrag von Univ.Prof. Dr. Markus Hengstschläger.

© BFK Waidhofen an der Thaya / Stefan MayerIn der Katastrophenschutzhalle des Bezirksfeuerwehrkommandos Waidhofen laufen die Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten auf Hochtouren. Seit dem Jahr 2020 werden die Gebäude der ehemaligen Deponie in Altwaidhofen zur zentralen und ordnungsgemäßen Lagerung von Einsatzmittel für den Katastrophenschutz verwendet.

© FF VitisVier Mitglieder der FF Vitis absolvierten am 6. August erfolgreich die Ausbildungsprüfung "Atemschutz". Bei der Prüfung wird besonderes Augenmerk auf die korrekte Gerätebedienung und auf die Zusammenarbeit innerhalb der Ausbildungsgruppe gelegt. Bestzeiten spielen dabei keine Rolle.
>>> zum Bericht der FF Vitis

© FeuerwehrIn Dobersberg wurden am 16. Juli die ehemaligen Funktionäre im Abschhnitt Dobersberg ausgezeichnet. Nach dem Beginn der neuen Funktionsperiode im März diesen Jahren, beendeten Ernst Demmer (FF Thures), Herbert Haidl (FF Schönfeld), Otmar Reinagel (FF Karlstein), Gerhard Burian (FF Dobersberg) und Gerald Dimmel (FF Gastern) ihre Funktionen.

© FF Groß-Siegharts-StadtDrei Gruppen der FF Groß-Siegharts-Stadt und zwei Gruppen aus den Feuerwehren Vestenpoppen-Wohlfahrts und Nonndorf absolvierten am 3. Juli die Ausbildungsprüfung "Löscheinsatz". Die Mitglieder konnten sich nach erfolgreicher Absolvierung der Aufgaben über das Abzeichen in Bronze freuen.

 

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerDem NÖ Landesfeuerwehrverband wurden 3.000 COVID-19 Impfdosen von "Johnson&Johnson" zur Verfügung gestellt. Der Bezirk Waidhofen an der Thaya erhielt davon 140 Impfdosen, die am Freitag im Feuerwehrhaus Raabs verimpft wurden.

 

© NÖ LFVMit den Wahlen auf Landesebene wurde das Feuerwehrwahljahr 2021 am 26. März beendet. Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner wurde erneut in seiner Funktion bestätigt. Zu seinem neuer Stellvertreter wurde Martin Boyer gewählt. Bezirksfeuerwehrkommandant Manfred Damberger übernimmt den Vorsitz im Finanzausschuss und wurde damit zum Landesfeuerwehrrat befördert.
>>> weitere Informationen zur Wahl auf Landesebene

© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan MayerDie Feuerwehrwahlen 2021 im Bezirk Waidhofen an der Thaya sind beendet. Am Sonntag wählten unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln die Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter der 112 Freiwilligen Feuerwehren die Kommandanten und Stellvertreter auf Bezirks-, Abschnitts- und Unterabschnittsebene.

© FF Brunn/FF Jaudling/FF Schlader112 Freiwillige Feuerwehren starten im Bezirk Waidhofen an der Thaya in eine neue Funktionsperiode. In vielen Feuerwehren gab es bei den Wahlen im Jänner einen Generationenwechsel. Das jüngste Feuerwehrkommando im Bezirk hat ein Durchschnittsalter von 21,6 Jahren.

symbolbild | © BFK Waidhofen an der Thaya / Stefan MayerIm Jänner 2021 fanden - wie alle fünf Jahre - die Wahlen bei den Freiwilligen Feuerwehren statt. Heuer verliefen die Wahlen durch die Pandemie anders als gewohnt. Unter strengsten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wählten die Feuerwehrmitglieder ihre Kommandanten und deren Stellvertreter. 112 Freiwillige Feuerwehren starten in eine neue Funktionsperiode.

wappen lfvDas Jahr 2020 hinterließ auch im Feuerwehrwesen unverkennbare Spuren. Die weltweite Corona-Pandemie hatte große Auswirkungen auf die Tätigkeiten der Feuerwehrmitglieder. Kaum Übungen, keine Veranstaltungen und dennoch musste der Einsatzbetrieb aufrecht erhalten werden. Die Auswirkungen der "Lockdowns" lassen sich auch in den Einsatzahlen ablesen. Rund ein Viertel weniger Einsätze gab es 2020 im Bezirk Waidhofen an der Thaya.

intro symbolbild sm

BFKDO WT auf Facebook BFKDO WT auf Twitter BFKDO WT auf Instagram

Blitzaktivität

 

intro symbolbild termine

Homepage Besucher

Heute 358

Gestern 1008

Insgesamt 794415

symbolbild veranstaltungen

Homepage durchsuchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.